Hotline: +49 (0) 69 94 74 15 - 0

Passavant Energy & Environment nimmt die Industrie-Abwasserbehandlungsanlage auf dem Produktionsgelände von Ford in Indien in Betrieb und erhält Auszeichnungen

22.01.2015 15:07
von PASSAVANT Energy & Environment
(Kommentare: 0)

Der Bau der Industrie-Abwasserbehandlungsanlage auf der Ford Anlage für Fahrzeug- und Motorenmontage in Sanand in Gujarat, Indien, verlief nach Zeitplan und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden, der Passavant Energy & Environment (PE&E) eine Auszeichnung für „Industry Leading Safety Performance“ und eine weitere Auszeichnung für „Zero Lost Time Accidents“ verlieh. Dilesh Gathani, Business Development Director der PE&E kommentiert „Wieder einmal haben wir unsere führende Position am Markt behauptet und wir schätzen die Anerkennung unserer Leistung und Genauigkeit, die wir in die Umsetzung des Projekts der Wasser- und Abwasseranlage auf dem Betriebsgelände von Ford gesteckt haben. Die beiden Auszeichnungen stellen die internationale Kompetenz und Professionalität der PE&E heraus und bestärken uns, unseren Standard beizubehalten und unsere neusten Strategien weiterzuverfolgen.“

Der Auftrag für die Industriewasserbehandlungsanlage für Ford mit einem Volumen von EUR 5 Millionen ist eins von aktuell fünf Projekten der PE&E Niederlassung in Indien. Die Anlage für Fahrzeug- und Motorenmontage von Ford gilt, mit dem Wert von mehreren hundert Millionen Euro, als die größte ausländische Direktinvestition im Land und wird mit ihrer Fertigstellung eine der automatisiertesten Automanufakturen im Raum Asien-Pazifik und Afrika sein.

PE&E begann ihre Arbeit an den Wasser- und Abwasserbehandlungsanlagen im Februar 2012. Die Herausforderung in der Planungsphase des Projekts war die stark begrenzte Wasserversorgung, da Gujarat in den letzten Jahren einen enormen Bevölkerungswachstum, rapide städtebauliche Entwicklung, Industrialisierung und übermäßige Nutzung von Grund- und Oberflächenwasser erfahren hat. Darüber hinaus fordert Fords globale Strategie für Wassermanagement eine 100% Wiederverwendung des Wassers in ihren Produktionsstätten.

Um den Wasserverbrauch der Produktionsanlage so gering wie möglich zu halten, wird 100% des behandelten Abwassers wiederverwendet („Zero Liquid Discharge“). Dazu werden 40% des aufbereiteten Abwassers zur Wiederverwendung in die Produktionsstätte zurückgeführt, wobei die restlichen 60% für die Bewässerung von Grünflächen verwendet werden. Zusätzlich wurde ein Auffangbecken für Regenwasser installiert, das ebenso in der Produktionsstätte Verwendung findet. Die zugehörige Wasseraufbereitungsanlage stellt die Wasserversorgung für den Betrieb der Produktionsstätte sicher und wird noch im Januar 2015 in Betrieb genommen.

 

Über Passavant Energy & Environment

Der Name Passavant ist gleichbedeutend für exzellente Ausführung durch Innovation und in 2014 hat sich an dieser Tatsache nichts verändert. In seiner Vision konzentriert sich das Unternehmen, dessen ursprüngliches Ziel die Erhaltung der Umwelt ist, auf nachhaltiger Energie- und Wasser Wiedergewinnung, wobei der Fokus gleichwertig auf den beiden global begrenzten Ressourcen liegt.

Passavant-Roediger wird zu Passavant Energy & Environment (PE&E), dabei enthält das Portfolio weit mehr als nur umweltfreundliche Lösungen, es erweitert die Generalunternehmung von schlüsselfertigen Anlagen zum Service für ganzheitliche Lösungen zur Wasser- und Energie-Rückgewinnung. Der Paradigmenwechsel in der Bereitstellung von Lösungsansätzen ist als ein umfassender Vorteil definiert: PE&E ist ein Anbieter von Komplettlösungen und umfasst EPC Vertragsdienstleistungen, Wartung und Betriebsführung, Finanzierung; je nach Kundenwunsch erstellen wir unter einem Dach ein wirkungsvolles Konzept um die Ressourcen Wasser und Energie optimal und nachhaltig zu nutzen. Darüber hinaus bietet PE&E weit reichende Möglichkeiten jenseits der Branchennorm, die finanziell flexible und technologisch nachhaltige Vorteile bieten.

Die Entwicklung von Passavant-Roediger in Passavant Energy & Environment stellt einen Quantensprung in der Positionierung des Unternehmers als einzigartiger Anbieter von ganzheitlichen Lösungen mit mehr als 150 Jahre Erfahrung in maßgeschneiderten Konstruktionen von Dienstleistungen als Generalunternehmer in der Abwicklung von schlüsselfertigen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Schlammbehandlung sowie Waste to Energy Projekten synergetisch mit Energie- und Umweltlösungen da.

In 1842 in Deutschland gegründet, entwickelte Passavant bahnbrechende Technologien und Prozesse in der kommunalen Abwasser-, Schlamm-, Wasser- und der industriellen Abwasserbehandlung. Dies beinhaltet ebenfalls die eigens entwickelte, weltbekannte Schlammfaulungstechnologie, die ein zukunftweisendes System für die Herstellung von weiterverwendbarem Material von Klärschlamm ist. Im Laufe der Zeit hat PE&E kontinuierlich die Industrie-Normen neu definiert und ihre Systeme wurden von Hunderten von Abwasserbehandlungsanlagen in der ganzen Welt übernommen. Weiterhin hat das Unternehmen eine Lamellentrenntechnik entwickelt, die ein modernes Vier-Stufen-Verfahren zur Wasseraufbereitung ist.

Heute ist Passavant Energy & Environment ein stetig wachsendes Unternehmen mit mehreren Niederlassungen in Europa, MENA und Asien und schafft somit eine Plattform um Geschäfte akquirieren und neue Märkte zu erschließen. PE&E erhielt weltweit Projektaufträge in Höhe von 500 Millionen Euro, zu denen unter anderem Anlagen in Nordafrika, die Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Irak, Libanon, Türkei, Europa und Asien sowie China und Vietnam zählen.

Das Kernprinzip von Passavant Energy & Environment ist die Aufrechterhaltung des erstklassigen Service mit deutschen Standards. Das vollständig integrierte Managementsystem nach DIN EN ISO 9001, 14001 und OHSAS 18001 stellt sicher, dass die entsprechenden Qualitäts-Anforderungen für alle Projekte hinsichtlich Planung, Herstellung, Lieferung von Produkten und Anlagen für Abwasserreinigung, Behandlung von Trinkwasser und kommunale Abfälle, bis zum Projektabschluss eingehalten werden. PE&E konzipiert und installiert derzeit Anlagen zur Behandlung von mehr als 10 Millionen Kubikmeter Wasser und erzeugt damit über 600 MW Strom weltweit.

Passavant Energy & Environment. Evolutionary Sustainability.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© Copyright PASSAVANT Energy & Environment GmbH - All rights reserved - info@passavant-ee.com
German English